Internationale Oberschule Neukirchen

kopf.jpg

Wir tragen das GÜTESIEGEL „Europaschule in Sachsen“

Aufgrund unserer europaorientierten, interkulturellen Ausbildung wurden wir am 13.11.2015 mit sechs weiteren Schulen unseres Schulverbundes durch die Sächsische Kultusministerin, Frau Brunhild Kurth ausgezeichnet mit dem Gütesiegel „Europaschule in Sachsen“.

Damit ehrt Sachsen das Engagement, den „Europäern von morgen“ eine interkulturelle Bildung im Sinne des Europagedankens zu ermöglichen.

 

01_Verleihung GC Crb Neukirchen
Plakat IOS
Programm1
Programm2
Programm3
Programm4
Programm5
Rede
1/8 
start stop bwd fwd

EUROPA-GEDANKE unserer Schule

Unsere Schüler/innen sollen fit sein für ein künftiges Leben im vereinten Europa. Daher fördern wir Sie durch vielfältige europaorientierte interkulturelle Maßnahmen und Projekte.

Wir wollen bei Schülern wie Lehrkräften den europäischen Gedanken stärken, Kenntnisse über die Europäische Union vermitteln und die durch die EU gebotenen Chancen und Möglichkeiten aufzeigen.
Die Neuordnung der Länderbeziehungen durch die Annäherung der europäischen Völker soll verdeutlicht sowie ein Zusammengehörigkeitsgefühl und ein europäisches Verständnis entwickelt werden.

Um diese Ziele zu verwirklichen, bieten wir u. a. an:

  • vertiefte Fremdsprachenausbildung in bilingualen Lernprozessen,
  • Teilnahme an anerkannten Sprachprüfungen (telc),
  • Kennenlernen anderer Kulturen
    • durch Thementage und Projekte,
    • Lehrer- und Schüleraustausch europa- und weltweit
    • Sprachreisen
  • Einsatz von Native Speakers/Muttersprachlern aus verschiedenen Ländern
  • Einsatz von Sprachassistenzen
  • Partnerschaft für Pasch-Projekte (internationaler Lehrkräfteaustausch)
  • Fördermaßnahmen für Interessierte und Begabte: Wettbewerbe/ Olympiaden, Ganztagsangebote

Die Aktionen haben einen deutlichen Zugewinn an sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen zur Folge.